Österreich

Welche persönlichen Angaben müssen die Teilnehmenden machen?

Vor Beginn des Tests muss jede/r Teilnehmende den Link zur Wettbewerbsseite öffnen und das Bundesland, die Stadt und den Namen der Schule auswählen. Anschließend muss der Big Challenge Code der Schule eingegeben werden. Der Link und der Code werden wenige Tage zuvor an alle Big Challenge Koordinator*innen gesendet. Bevor es losgeht, muss jede/r Teilnehmende Nachname,…

Wie läuft der Test ab?

Der Test wird online an einem Computer oder Tablet mit Internetverbindung durchgeführt. Der Test besteht aus 45 Multiple-Choice-Fragen. Für jede Frage stehen vier mögliche Antworten zur Auswahl. Die Aufgabe besteht darin, die einzig richtige Antwort auszuwählen. Die 45 Fragen, die Hör- und Leseverständnis testen, decken die Bereiche Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde ab. Für jede…

Was geschieht am Wettbewerbstag?

Die Dauer des Tests beträgt 45 Minuten. Entsprechend der Organisation der jeweiligen Schule kann der Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt stattfinden. Wenn nicht genügend Computer oder Tablets zur Verfügung stehen, ist es möglich, den Wettbewerb zu unterschiedlichen Zeitpunkten durchzuführen, z.B. erst die 5. und 6. und anschließend die 7. und 8. Schulstufen. Falls eine Schule oder…

Einige meiner SchülerInnen waren am Tag des Wettbewerbs abwesend. Gibt es die Möglichkeit einer Rückerstattung?

Die Preise werden schon ab Februar reserviert. Diese Bestellung hängt von der Teilnehmerzahl ab und muss am Datum des Anmeldeschlusses bestätigt werden. Es ist also absolut unmöglich für uns, die Teilnahmegebühr für die entsprechenden SchülerInnen nach diesem Datum noch zurückzuerstatten. Die Preise werden von daher auch trotz Abwesenheit einzelner SchülerInnen an die Schule gesendet, da…

Wie sollte ein Schüler vorgehen, der die Antwort nicht kennt?

Wenn man eine oder zwei falsche Antworten sicher ausschließen kann und nur zwischen den übrigen Antworten zweifelt, sollte man eine von diesen beiden nach dem Zufallsprinzip auswählen. Wenn der Schüler keine einzige Antwort ausschließen kann, ist es besser, nicht zu antworten. Diese Vorgehensweise ist statistisch gesehen am Vorteilhaftesten: Wenn ein Schüler alle Antworten nach dem…