The Big Challenge in DeutschlandThe Fisrt English Contest For SchoolsThe Big Challenge in Deutschland
Wettbewerbsregeln
Datenschutz
Das Ziel

An wen wendet sich der Wettbewerb?

Wie wird THE BIG CHALLENGE organisiert?

Die Finanzierung

Der Ablauf

Der Wettbewerb
Der Test besteht aus einem Bogen mit 54 Fragen nach dem Multiple-Choice-Verfahren. Für jede Frage stehen vier mögliche Antworten zur Auswahl. Das Spiel besteht darin, das Feld mit der einzig richtigen Antwort anzukreuzen. Die 54 Fragen betreffen folgende Themenbereiche: Vokabeln, Grammatik, Aussprache und Landeskunde. Für jede Jahrgangsstufe (Klasse 5, 6, 7, 8 und 9) liegt ein eigener Fragebogen vor.

Während des Wettbewerbs sind die Schüler vollkommen auf sich alleine gestellt und es sind weder Hilfsmittel (Buch, Wörterbuch, ...) noch Hilfe durch eine weitere Person erlaubt. Ein Lehrer oder Mitglied des Lehrkörpers übernimmt die Aufsicht des Wettbewerbs und sorgt für dessen ordnungsgemäßen Ablauf.

Jeder teilnehmende Schüler erhält vor dem Wettbewerb einen Fragebogen und einen Antwortbogen. Er muss seinen Namen, Vornamen und sein Geburtsdatum angeben sowie auch den BIG CHALLENGE-Code der Schule, der ihm bei seiner Anmeldung zugeteilt worden ist. Außerdem muss er das für seine Jahrgangsstufe entsprechende Kästchen ankreuzen. Falls eine dieser Informationen nicht richtig mitgeteilt wird, kann der Schüler als außer Konkurrenz teilnehmend eingestuft werden.

Die Benotung

Korrekturen und Ranglisten

Die Preise