Österreich

Info Covid-19

Schulschließungen aufgrund der COVID-19-Epidemie

Der Wettbewerb findet statt!

Aktualisiert: 18. Mai 2020

 

Der Wettbewerb ist in vollem Gange! 

 

VERLÄNGERUNG: Durchführung noch bis zum 10. Juni 2020

 

Angesichts der aktuellen Schulschließungen finden Sie hier Informationen zum Wettbewerb. 

Angesichts der aktuellen Situation und um Ihnen maximale Flexibiltät für Ihre Organisation und die Durchführung zu bieten, bieten wie Ihnen ab sofort zwei Optionen

 

  • Durchführung des Wettbewerbs von den SchülerInnen zu Hause

Ab dem 27. April und bis zum 10. Juni 2020 kann jede Lehrkraft den Wettbewerb von den SchülerInnen zu Hause durchführen lassen. Die Lehrkräfte können innerhalb dieses Zeitraums selbst den Wettbewerbstag für ihre SchülerInnen festlegen. 

Der Wettbewerb ist auf Computer, Tablet und Smartphone verfügbar. 

Unter diesem Link finden ebenfalls eine Checkliste für die Eltern und Erziehungsberechtigten. 

 

  • Durchführung des Wettbewerbs an der Schule

Ab der Öffnung Ihrer Schule und bis zum 10. Juni 2020 können Sie den Wettbewerb an der Schule durchführen. 

 

Alle Koordinationslehrkräfte erhalten eine persönliche Checkliste mit den Zugangsdaten und zusätzliche Hinweise für die Durchführung zu Hause. 

Nach wie vor können Sie so viele Runden des Wettbewerbs machen, wie für Ihre Klassen notwendig sind. Die Durchführung kann auch zwischen beiden Optionen aufgeteilt werden, sodass einige SchülerInnen den Test zu Hause, andere an der Schule ablegen. Sie brauchen uns dafür nicht Bescheid zu geben. 

 

Wir möchten Ihnen damit größere Flexibilität in einer Zeit verschaffen, in der Organisation eine Herausforderung ist. 

Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es uns ein Anliegen, den SchülerInnen zusätzliche Motivation zu bieten. In Italien, wo der Wettbewerb schon seit einigen Wochen zu Hause durchgeführt wird, haben wir hier extrem positives Feedback erhalten, da der Wettbewerb den Kindern hier etwas besonderes bietet, das etwas anders als die Hausaufgaben sind. 

 

Für die Zeit, in der die SchülerInnen nicht zum Unterricht kommen können, kann ihnen die Game Zone sehr zu Nutzen kommen, da sie damit ganz autonom Englisch üben können. Auf allen Geräten frei verfügbar und für alle kostenlos (unabhängig von einer Anmeldung am Wettbewerb), kann die Lernplattform Ihre SchülerInnen in dieser Zeit optimal begleiten. 

Jede Woche werden momentan über zwei Millionen Runden auf der Game Zone – auch von den SchülerInnen in ganz Österreich! 

 

Für Fragen kommen Sie gerne jederzeit auf uns zu!