Deutschland

Catégories

Warum zwei Kategorien? 

Wie Sie wissen besitzt das Schulsystem in Deutschland eine große Vielfalt an Schulformen. Jedes Bundesland funktioniert nach einer eigenen Bildungsstruktur und jede Schulform ist nach unterschiedlichen Eigenschaften und Prinzipien ausgelegt, wie zum Beispiel ein stärkerer Fokus auf berufsbezogene Inhalte oder auf längeres gemeinsames Lernen. 

The Big Challenge richtet sich ausnahmslos an alle Schulen, denn auf Englisch wird sowohl im Berufsleben als auch im Alltag immer mehr Wert gelegt. Motivation und Lust zum Lernen soll kein Privileg sein und alle SchülerInnen können – unabhängig von ihrem Niveau – von der Game Zone und dem spielerischen Wettbewerb zum Englisch-Lernen Nutzen ziehen. 

Für maximale Fairness stehen Ihrer Schule zwei Kategorien zur Verfügung: 

  • Marathon für Gymnasien
  • Sprinter für weitere Schulformen

 

 

 

Marathon

 

für Gymnasien

 

 

 

Sprinter

Für Gesamt-, Real-, Haupt-, Gemeinschaftsschulen… und alle weiteren Schulformen auch! 

Wie unterscheiden sich die Kategorien? 

Es gibt jeweils ein Ranking für Marathon- und eines für Sprinter-Teilnehmende. In der jeweiligen Kategorie gibt es ein bundes- und ein landesweites Ranking.

Gerade für Sprinter-Teilnehmende ist auch das landesweite Ranking interessant, da es den Vergleich mit SchülerInnen gleicher Schulformen ermöglicht, welche je nach Bundesland etwas unterschiedlich sein können.

Der Test selbst ist der gleiche. 

Was sich außerdem nicht unterscheidet, sind die Preise – diese gibt es in gleichem Maße beim Marathon und beim Sprinter. 

Auch die Awards, mit denen Einsatz und Lernbereitschaft belohnt werden, werden bei beiden Kategorien verteilt. 

Was ist mit besonderen Fällen? 

Natürlich können Sie SchülerInnen auch in beiden Kategorien anmelden, z.B. wenn Ihre Gesamtschule einen Gymnasialzweig hat. 

Alle sollen unter optimalen Bedingungen teilnehmen können. Es gibt für die allermeisten Szenarien eine gute Lösung, z.B. wenn Sie mit Kursstrukturen oder förderbedürftigen SchülerInnen arbeiten. 

Wenn Sie unsicher sind, was für Sie und Ihre SchülerInnen am besten passt, kommen Sie einfach per E-Mail (mail@thebigchallenge.com) oder per Telefon (069 96 758 156) auf uns zu – wir freuen uns

Anmeldung

Melden Sie Ihre SchülerInnen möglichst vor dem 1. Februar und spätestens am 11. März an

Anmeldung